Unser kleiner Familienbetrieb befindet sich im Herzen des Hochsauerlandkreises in Sundern-Stockum. Alles begann 2013 als Hobby, als unser Sohn gerne Wachteln haben wollte. Alle in unserer Familie waren plötzlich im Wachtelfieber. Im Mai 2014 kauften wir uns dann den ersten Brüter um selber auch mal Küken zu haben. Zudem wollten wir uns auch als Züchter etwas aufbauen. Die Nachfrage wuchs immer mehr. Auch unser Bestand wurde immer größer. Nun standen wir vor einem kleinen Problem, wohin mit den vielen Wachteleiern? Im Herbst 2014 wurde aus Hobbylandwirtschaft nun der Nebenerwerb zudem kamen die ersten Geschäfte dazu, wo wir unsere Wachteleier und die Produkte aus Wachteleiern verkauften. Zum 01.01.2017 stellten wird dann wegen der hohen Nachfrage bei Wachteln und Wachteleier auf den Vollerwerbsbetrieb um. Wir sind zurzeit der erste Betrieb in NRW, der Wachteln landwirtschaftlich in Boden- und Freilandhaltung hält. Zudem gehören wir zu den kleinsten landwirtschaftlichen Geflügelbetrieben in Deutschland.

Da uns viele Anfragen von Verbrauchern nach Geflügel aus natürlicher Haltung erreichten, kam bei uns der Bereich Masthähnchen im Frühjahr 2018 dazu. Das war der Beginn vom „Stockumer Weidehähnchen“ welches nur in der Weidesaison bei uns gehalten wird.

Die ersten Wachteln

Unser erster Brüter

Die ersten Küken

Unser erster Wachtelstall

Unser erstes Logo 2014

Neubau vom Stall 2016

Die ersten Wachteleiprodukte

Die erste Freilandhaltung bei Wachteln

Unser Logo seit 2017

Die ersten Masthähnchen Mai 2018

0